Verwendung des dot2 Main Executor

    • Verwendung des dot2 Main Executor

      Hallo,
      ich arbeite mich derzeit in die dot2 core ein und würde gerne einmal erfahren wie Ihr den dot2 Main Executor einsetzt?

      Die Frage hört sich vielleicht komisch an, aber von der Licon bin ich gewöhnt mehrere Sequenzen (Abfolge von Cues oder Chaser) mittels Sequence-Control (ähnlich wie der Main Executor) handhaben zu können.

      Ich konnte dort eine Sequenz aufrufen und dann bequem Go+/Go- Manuell/Time- Fade verwenden, bei der dot2 habe ich nun nur noch einen Main Executor, wie setzt Ihr den den ein z.B. bei RockKonzerten oder Tanzshows oder im Theater?

      Ich habe mir zwar schon angeschaut mehrere Fader Executor mit verschiedenen Tanzshows zu programmieren, leider ist dann das handling sehr eingeschränkt, daher versuche ich jetzt eine Liveshow mittel Copy vom Fader Executor auf den Main Executor zu handhaben und dann den übersichtlicheren Go+/Go-/Man-Fader zu nutzen.

      Hat dieses Problem schon mal jemand gehabt und entsprechend gelöst?

      Grüße,
      Frank
    • Hi Frank,

      es gibt in der Tat mehrere Möglichkeiten den Main Executor einzubinden.

      Beispiel Theater: Als deine Main Cueliste in der du deine Szenen hintereinander abfährst. Hier bekommst du dann auch dein Tracking in den entsprechenden Farben angezeigt und hast schnellen Zugriff über die Please Taste oder die großen Go Tasten. Zudem kannst du den rechten Fader als einfachen Crossfade oder beide Fader als Crossfade A und B benutzen.

      Beispiel Concert / Touring: Hier benutze ich den Main Executor gerne als sozusagen Fallback Cue. Das heißt du benutzt ihn um dir einen Grundlook deiner Bühne zu speichern auf den du immer zurückgreifen kannst, egal auf welchen Seiten du dich mit anderen Executoren bewegst. Hier ist natürlich auch die Temp Fader Funktion sehr hilfreich.

      Zu deinem Problem unten: Du kannst mit dem Move Kommando Executoren verschieben, das heißt Executoren mit mehreren Tanzshows immer nach Bedarf auf den Main Executor holen. Somit hast du für jede Show die Möglichkeit die großen Tasten zu benutzen.

      Ich hoffe ich konnte dir schonmal ein paar nützliche Hinweise liefern.