Dimm-Effect Faden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dimm-Effect Faden

      Moin Moin Mädels,

      Ausgangssituation:
      Angenommen ich habe 8 Washer oder der gleichen, und Speichere z.B. den "Soft Dimm" Effect ab. Lege mir diesen auch
      als einzelnen Cue auf meinem Button Wing ab.

      Frage/Problem:
      Wenn ich nun den Cue Starte hab ich sofort sichtbar. Ich möchte nun aber diesen Effect Dimmen (Sowohl FadeIn als auch FadeOut).
      Das es nicht einfach in die "Fresse knallt". Ich könnte auch mir den Effect auf meinen Executor speichern, dass ich den Effect rein faden kann.
      Aber dies würde mir einen Fader klauen, was ich unbedingt vermeiden will! Gibt es eine andere Lösung, dass ich den Effect rein faden kann ohne
      das dieser mir einen Fader klaut?

      Merci für jede hilfreiche Antwort
    • Hallo Kwaehla,
      ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich Dich richtig verstanden habe.
      Ok, Du hast einen Cue mit einem Dimmer soft Effekt auf einem Executor Button gespeichert.
      Dann trag doch einfach eine Fade Zeit für diesen Cue ein (siehe Bild).
      Wenn Du den Cue abschaltest, soll er ja auch ausgefadet werden - dann trägst Du eine "Off time" ein.
      Schon wird Dein Cue eingefadet...

      VG,
      Michael "Qincy"
      Images
      • Grafik1.JPG

        123.83 kB, 2,945×433, viewed 178 times
    • Ich möchte diesen Effekt gerne Manuell bedienen. So das ich frei entscheiden kann, wie hell dieser Effekt sein soll. Also Situationsbedingt. Mal heller mal dunkle.

      Eigentlich müsste es doch möglich sein, wenn ich z.B. meine Washer als reinen Dimmer Wert auf einem Executor Fader lege - Ich den Dimmer Effect anwähle, der Executor Fader diese Werte übernimmt und ich damit meinen gewünschten Effect rein faden kann wie ich es mag. Wähle ich den Effect wieder ab, dann ist der Executor Fader wieder ein ganz normaler "Dimm-Fader".

      Mit einem Strobe oder ähnliches funktioniert das doch auch. Strobe ist als Cue auf dem Button Wing hinterlegt. Wenn ich den mir anwähle und dann z.B. meinen "Washer-Fader" hochziehe kann ich auch damit die Helligkeit bestimmen und grob gesehen rein faden. Es funktioniert halt nur nicht mit Dimmer Effekten (Ramp, Soft Dimm Hard Dimm). Und ich möchte gerne bei Konzert Produktionen usw. frei entscheiden können wie schnell und hell dieser Effect sein soll. Ohne diesen als zig Cues auf einen oder mehreren Buttons hinterlegen zu müssen.

      Nehmen wir mal den Scancommander als Beispiel: Ich baue mir den Soft Dimm Effect als Chase und hinterlege mir diesen auf einer Playback Taste. Dann kann ich mir diesen Effect anwählen und dieser wird erst sichtbar wenn ich den entsprechenden Fader hochziehe. Und kann frei entscheiden wie schnell dieser Effect erscheint und ob es nur auf 50% der Helligkeit läuft oder auf 100 prozent.
    • Dafür musst du (wie beim Scancommander) einen Gruppen Master (Fader) nutzen.
      Gewünschte Fixtures selektieren STORE GROUP und dann auf einen Executor Fader drücken.
      Achtung: Ein Gruppen Master reduziert nur die Helligkeit. Das heißt irgendwo anders muss der Dimmer oder Dimmer Effekt eingeschaltet sein. (wie beim Scancommander)
      Gruß