Bewegungsbereich einschränken

    • Bewegungsbereich einschränken

      Guten Tag Miteinander,
      Ich spiele neuerdings mit der Ma dot2 Software rum, da wir in einer Woche einen Anlass haben, bei welchem ich sie gerne verwenden würde.
      Als Moving Head verwende ich die 2x Vizi Hybrid 16RX von ADJ, welche links und rechts von einem Array montiert werden (Das ganze 2x, sprich 4 Moving Head's). Nun will ich einen Bereich definieren in welchem sich die Moving Head bewegen (bzw. nicht bewegen) dürfen.
      Nun zur Frage, kann ich überhaupt einen Bereich definieren?
      Und wenn ja, wie kann ich dies Umsetzen?

      Besten Dank
      Roman Spring
      Spring AG
    • Hallo Roman,
      den Bewegungsbereich wirklich einschränken könntest du nur über das Ändern des Fixture Typen. Das ist in der dot2 selbst nicht möglich und auch nicht ganz trivial.
      Eine andere, einfachere Möglichkeit wäre mit Positionspresets zu arbeiten und darauf aufbauend die Bewegungen der Movinglights zu programmieren. Du solltest hierbei nur bedenken dass sich die Bewegungsmöglichkeiten dadurch nicht physikalisch einschränken, also immer noch über die Presets hinaus programmierte Bewegungen zu realisieren sind.

      Bei beiden Möglichkeiten bleibt jedoch immer zu bedenken, dass die Lampe bei einem Neustart im Zweifel eine komplette Fahrt durch den gesamten Positionsbereich durchführt. Das heißt die Lampe sollte in jedem Fall immer genug Bewegungsspielraum haben.

      Ich hoffe das hilft dir schonmal weiter.
    • Sali Kanne
      Besten Dank für die Antwort.
      Ich hatte eich gehofft, dass ich mit der 3D Software den Bereich definieren kann. Finde es schade, dass dies nicht möglich ist.

      Ich habe es nun durch Ändern der XML-Datei eingeschränkt. Dies funktioniert ziemlich gut, jedoch das um rechnen von % auf DMX24 ist einwenig mühselig...

      Nocheinmal besten Dank
      Roman