Probleme mit Midi Fader

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Probleme mit Midi Fader

      Hallo an alle,

      ich habe gerade ein Problem mit meinem Midi Fader und bin zu 80% sicher, dass es am Kontroller liegt. Bevor ich aber jetzt das ganze System wieder zerlege, wollte ich mal hören, ob jemand ähnliche Probleme hatte.

      Konfiguration:
      OnPC
      Midi fader: Arduino Eigenbau.
      Software zur Datenübetragung: Hairless Serial Bridge, virtual midi cable

      Problem:
      Der Midi Fader funktioniert einwandfrei, und schiebt immer schön brav den Dot2 Fader. Alles und immer Einwandfrei. Aber: Ich lege zum Beispiel eine Dimmer Intensity auf den Fader. Nun spiele ich mit der Intensity und fast immer stimmt der wirkliche Output mit der Faderstellung in der Dot2, aber hin und wieder passiert es, dass ich den Fader schiebe, (physicalisch), der Dot2 Fader bewegt sich auch, aber es gib keinen Output. Insbesondere bei ganz langsamen Fades kommt es dann vor, das kein DMX Signal gesendet wird, obwohl echter und Dot2 Fader sich bewegen.
      Wenn ich dagegen mit der Maus den Dot2 Fader bewege, funktioniert es wieder.

      Hat jemand das gleiche Problem mal gehabt? Auch wären Antworten hilfreich, wenn keine Probleme mit MidiFadern auftauchten. Bin sicher, dass es am Arduino oder am Script liegt.

      Danke an alle!!!!
    • Zu dem Problem kann ich nichts sagen, aber zu der Technik:
      Hairless Serial Bridge, virtual midi cable

      Finde ich umständlich, weil du die Arduinos auch direkt als MIDI-Device verwenden kannst.
      Mach ich auch so mit meiner DIY-128 Tasten-Keyboard.

      Kurze Fassung:
      Nimm Hidunio: github.com/ddiakopoulos/hiduino

      Lange Fassung:
      quantendrehung.de/cms/artikel/makey/
      Autor of Bernd Ott MIDI to Art-Net converter - Download at: BOMAC message board