Search Results

Search results 1-20 of 35.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ich habe hier Tastatur-Platinen die auch in Acarde-Spielautomaten Verwendung finden. Über Optokoppler lassen sich diese natürlich mit allerlei externer Hardware Triggern, DMX-Platinen etc... Das wäre eine Hardwarelösung. Als Softwarelösung würde ich die Dot2 on PC Software nutzen. Über Artnet in der ON PC diverse Cues triggern und über das cmd Kommando Midi-Noten ausgeben. Siehe: help2.malighting.com/Page/MA_dot2/keyword_midinote/de/1.2 Mit bome.com/products/miditranslator die Midi-Daten in Tast…

  • Ah wie dumm.. natürlich g* alles klar.

  • Ja, das ich TC Record auf jedem Executor ausführen kann ist mir ja bekannt. Über die Kopfzeile habe ich es ja auch eingeschaltet... Aber ich kann nur in der Main-Cue List per Go Button Triggern. Oder muss ich unbedingt die view Taste drücken? Über Command "edit exec 106" / TC Record oben rechts drücken kann ich nicht Triggern, wohl aber wenn die Cue List im Main Executor liegt. PS; Ich habe mit dem Move-Befehl die Cue-List von Exec 106 in den Main verschoben, von dort klappt es wunderbar. Der Go…

  • Ok, habs.... TC Record geht nur in der Main cue List...

  • Völlig unerwartet habe ich innerhalb von 10 Minuten Reaper und Loopmidi ans laufen bekommen und die Dot2 ONPC wird wunderbar vom Timecode getriggert, soweit so gut wenn ich Werte in der "Trig Time" fest vorgebe. Alles perfekt. Nun dachte ich mir, sehr schön, triggern wir mal per TC Record und dem Go-Button- weil es so schön einfach ist. määp. Geht nicht. Im Lern-Video ist das so einfach, so Simpel.... Und bei mir geht's nicht... Timecode kommt an, sonst würde es mit den fest eingegebenen Zeiten …

  • Wenn es am Fixture liegt, kann dieses im Patch-Editor gegen ein anderes ähnliches ohne Probleme ausgetauscht werden. Klingt nach Highlight-Taste. help2.malighting.com/Page/MA_dot2/Key_Highlight/de/1.1 Ich speichere grundsätzlich ein File mit neuer Versions-Nr. ab bevor ich andere Leute an meine Konsole lasse.

  • Nein gibt es nicht. Ich muss mich immer mit dem Laptop an der Dot einklinken und dann per Laptop-Tastatur alles beschriften... Eigentlich finde ich das für ein Pult in der Preisklasse nicht so schön... Aber die Hoffnung stirbt zu Letzt... Ich habe auch schon etliche Tastaturhersteller abtelefoniert, einen Umsetzer gibt es leider auch nicht. Bei Y/Z ist es nervig, bei Umlauten bekomme ich die Krise.

  • Output flackert

    MRspeaker - - deutschsprachiges dot2 Forum

    Post

    Wenn es eine Stufenlinse war, hängt diese an einem Dimmer. Dieser Dimmer kann beispielsweise sich nicht richtig an das DMX Protokoll halten. MA-Lighting hingegen hält sich sehr korrekt an die DMX und Artnet Protokolle. So sehr, dass einige Geräte dies mit "Rumspinnerei" quittieren. Botex DDP Dimmerpacks sind wenn ich mich recht erinnere solche Kandidaten. Die laufen am Lightcommander 12/2 und am Major Node1 ohne Probleme, und an der Dot2 nicht. Probiere mal, einen DMX Splitter in die Kette zu hä…

  • mmh, zwei Buttons programmieren. Per Midi den ersten Button antriggern (Der nur als Dimmer-Fader angelegt ist) und per cmd Kommando gleichzeitig die Position aus einem anderem Button holen der ggf. Super-Priorität hat. Bei Midi-Off Befehl beide Buttons wieder löschen. Dann geht Button zwei aus der Super-Priorität wieder raus. So würde sichergestellt, dass die Bewegung des MHs in Folge des Trackings nicht überschrieben wird und andere Positionen angefahren werden.

  • Ich kenne den Eurolite Node nicht, aber kannst du diesen denn anpingen und per eigener Software vom PC diverse DMX Kanäle ausgeben? Somit wäre schon einmal geklärt, ob das Dingen DMX Daten sendet (deine Lampe wirklich leuchtet...) und eine Ethernet Verbindung besteht. In der ONPC Software kannst du auch die DMX Daten direkt einsehen und somit prüfen, ob der DMX Output stimmt und überhaupt generiert wird (kein Blind-Mode, keine Gruppendimmer auf 0, kein geparktes Fixture, Master auf 100%... Gibt …

  • Session Verlust

    MRspeaker - - deutschsprachiges dot2 Forum

    Post

    Es hat ja vorher mehrmals und danach ganz normal funktioniert. mmh, daher so als Gedanke; Heutzutage wird alles vernetzt, verkabelt und mehr und mehr miteinander verbunden, damit natürlich auch mehr oder weniger gute PE-Schutzleiter. So hatte ich einst den Fall, dass bei Inbetriebnahme einer PA (Laptop am FOH, Netzwerkkabel zum Controller) die gesamte Netzwerkverbindung zusammen brach, als ich ein Klinkenkabel vom Tonpult zum Lappi steckte. Klinkenkabel raus nehmen, Lappi neu starten, Controller…

  • Die 1024 DMX Kanäle beziehen sich doch auf die onPC Version laut Beschreibung. Direkt an der Dot2 angeschlossen sind doch alle 4096 Kanäle verfügbar? Laut Beschreibung wird die Kanalzahl an der Dot2 nicht erhöht, von verringern steht da nichts.

  • So ganz habe ich es nicht verstanden.... Drücke "Store" "Time" und wähle einen freien Fader. Nun kannst du die globale Fadetime der Executoren beeinflussen. Bei mir habe ich den Blinder als Super Priorität auf einen separaten Fader, manchmal auch Button gesetzt...

  • Alles geklärt, Schnittstelle ist kurzschlussfest, kann nicht viel Strom und ist mit Optokopplern bereits ausgestattet. Jetzt geht's basteln los :).

  • Wird die Liste noch gepflegt? Wir tauchen noch nicht auf..

  • wird gemacht

  • Für einen Kunden benötigen wir ein LED VU-Meter. Da mir in der Dot 2 keine passende Funktion einfällt, würde ich eine 0815 LED VU-Meter Platine nehmen, die LEDs gegen Optokoppler tauschen und dann den analog-Port damit befeuern. Also falls es keine Software- Lösung gibt, was kann denn der 5V Port der Dot2 an Strom? Dann würde ich eventuell die ICs direkt damit Speisen. Sind die 5V eigentlich kurzschlussfest? Interessant wäre auch, was die USB Anschlüsse an Strom können. g*** Noch interessanter w…

  • Nein hier schimpft keiner, aber nun haben wir eine sinnvolle Erklärung.

  • Schreib mal ob es geklappt hat. PS; Ich würde den verwendeten Files immer einen eigenen Herstellernamen verpassen, so weißt du, dass immer deine Files in Benutzung sind und kannst ggf. verschiedene Versionen anlegen zum Beispiel mit verschiedenen Default-Werten.

  • Na das ändern schaffst du auch selber, 1. MA Fixture Builder herunter laden 2. über File/Import die Datei öffnen. 3. FixtureType Name: ändern 4. Manufacturer: ändern 5. File/Export zu Folder Meine Vermutung; Entweder ist die Datei intern beschädigt, oder enthält Informationen die der Fixture- Builder lesen kann, aber nicht die Dot2. Durch das erneute abspeichern werden vermutlich fehlerhafte oder uninteressante Daten ignoriert und so dot2 Konform erstellt. Würde sagen, ein Fall für MA selbst... …