Search Results

Search results 1-9 of 9.

  • Hi, gibt es eine Möglichkeit. zwei unterschiedliche Shows zu einer zusammen zu führen? Beispiel: Ein Kollege und ich arbeiten zeitgleich an einer Show. Ich an der dot2, er am On-PC. Es besteht keine Netzwerkverbindung zwischen PC und dot2. Schön wäre es, wenn er Effekte und Cue List am PC vorbauen kann, die ich dann an der dot2 mit einbauen kann. Dass also beide Shows zu einer "gemerged" werden. LG

  • Joah....Das ist vielleicht dirty aber nicht gerade quick. Außerdem wäre es auch zu regelmäßig nach der Abfolge der Cues.

  • Moin, Für einen Dimmereffekt würde ich gerne alle Scheinwerfer flackern lassen. Diese sollen allerdings immer gleichzeitig aufleuchten. Dies ist über MA-Blocks ja möglich, allerdings wirkt das ganze dann zu regelmäßig. Ich suche also eine Möglichkeit, den High-Wert zufällig zu gestalten. Beim alten Pult habe ich das über ein Makro bewerkstelligt, welches die Bewegungen des Faders aufgezeichnet hat. Wie ist dies jetzt allerdings bei der dot2 zu lösen? LG

  • Danke schön für die Kontrolle und die Antwort. Es ist zwar nicht zu erwarten, dass ich die Shake Funktion brauche, aber danke für den Workaround.

  • Moin, Ich möchte gerne einen Effekt erstellen, bei dem eine Farbe (Bsp. blau) durchläuft durch eine andere Farbe (Bsp. rot) über 6 LED Panels Soweit so easy. Die Schwierigkeit dabei ist, dass ich die Richtung ändern möchte. Also 2 Color Soft Effekt erstellt, Low Wert, High Wert und Breite angepasst. Store Cue 1 Jetzt die Richtung geändert --> Store Cue 2 Aus der Cuellist einen Chaser gemacht und Feuer Problem 1: Ist Fade aktiviert, dann fährt er kurz über weiß, was er sich laut Fixture Sheet aus…

  • Moin, Korrektur. Der Goboshake funktioniert doch nicht. Das Feld "Wheel Shake" im Pult ist nicht mehr ausgraut und kann angewählt werden, dabei wird die Schrift aber nicht geld wie z.B. bei den Clay Paky Spots mit denen ich das auch getestet habe. Das Feld an sich wird etwas heller, und lässt sich auch nicht mehr abwählen. Das ist an sich nicht drängend, denn die GoboShake Funktion finde ich nicht besonders wichtig, aber es geht mir hier um das Verständnis des Fixture Builders, damit ich nicht i…

  • Vielen Dank. So hat es funktioniert. Nur zum Verständnis. Die Encoderwerte müssen immer die DMX-Werte geteilt durch 2,55 sein, damit es funktioniert. Für welchen Einsatzzweck wäre es sinnvoll von den DMX-Werten abweichende Encoder-Werte einzugeben? Warum rechnet der Fixture Builder das nicht automatisch aus? LG

  • Hmmm. "Spin Fast" gibt ja noch keine Richtung an... Auf die Sonderzeichen an sich lege ich keinen Wert, sondern nur auf die Funktion am Pult. Ich habe es mit den 3d Subattributen GOBO1WHEELSHAKE, GOBO1FORWARD und GOBO1REVERSE versucht, aber das akzeptiert das nicht und die Schaltflächen für Drehung bleiben ausgegraut. Zumal ich auch nicht wusste, wie ich den Stop Befehl, der ja genau zwischen Forward und Reverse liegt einpflegen soll. Habe meine geänderte Definition angehängt.

  • Moin, ich habe ein Fixture für den Cameo Twinscan im 4 Channel Modus erstellt. Weil ich die Effekte wie Goboradrotation und Gobo Shake vernünftig einbauen wollte, habe ich mir ein andere Definition (Clay Paky Alpha Spot 300 HPE) als Richtwert genommen und nachgebaut. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich die Funktionsnamen nicht mit den Sondernzeichen versehen kann, die wahrscheinlich dem Pult die genaue Funktion mitteilen. Bei den Funktionen stand: >>> und Spin 1..100% Wie ist es möglich, diese F…